Im Bemühen um eine gemeinsame erfolgreiche schulische Zusammenarbeit schließen Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Janusz-Korczak-Oberschule folgende Bildungsvereinbarung:

GRUNDSÄTZE
  • Erziehung zu Leistungsbereitschaft und Leistungssteigerung
  • Erziehung zu sozialer und solidarischer Verantwortung, Gewaltfreiheit und Toleranz
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Erziehung zu umweltbewusstem Verhalten

Verpflichtungserklärung der Eltern:
  1. Wir, die Eltern, begreifen die Bildung und Erziehung unseres Kindes als eine gemeinsame Aufgabe von Elternhaus und Schule. Wir tragen eine Mitverantwortung am Schulerfolg unserer Kinder.
  2. Wir achten auf pünktlichen und regelmäßigen Schulbesuch.
  3. Wir sorgen für einwandfreies und vollständiges Arbeitsmaterial und kontrollieren regelmäßig die Hausaufgaben, ordentliche Heftführung und das Mitteilungsheft.
  4. Wir fördern gewaltfreies, höfliches und respektvolles Verhalten.
  5. Wir halten regelmäßig Kontakt zu den zuständigen Lehrern und Lehrerinnen und nehmen Informationsangebote und Gesprächstermine wahr.
  6. Wir verpflichten uns, unser Kind an allen schulischen Veranstaltungen teilnehmen zu lassen. 

Verpflichtungserklärung der Schülerinnen und Schüler:
  1. Ich löse Konflikte gewaltfrei.
  2. Ich verhalte mich höflich und respektvoll gegenüber Lehrern und Lehrerinnen und meinen Mitschülern und Mitschülerinnen und achte die Regeln der Haus- und Schulordnung.
  3. Ich erscheine pünktlich, regelmäßig und mit vollständigem Arbeitsmaterial zum Unterricht.
  4. Ich führe mein Hausaufgabenheft und erledige mündliche und schriftliche Hausaufgaben regelmäßig und zuverlässig.
  5. Ich bemühe mich die in allen Fächern notwendigen Leistungen selbstständig zu erbringen.
  6. Ich achte das Eigentum von anderen und behandle Materialien, Einrichtungsgegenstände und Räumlichkeiten der Schule sorgfältig.

Verpflichtungserklärung der Lehrerinnen und Lehrer:
  1. Wir fördern durch gezielte Maßnahmen sowohl leistungsstarke als auch leistungsschwache Schülerinnen und Schüler und unterstützen sie beim Erreichen eines höchstmöglichen Schulabschlusses.
  2. Wir wirken auf die Erziehung zu Gewaltfreiheit, Respekt und friedlichem Gemeinschaftsleben hin.
  3. Wir unterstützen die Eltern bei der Erziehung und Bildung ihres Kindes und informieren sie regelmäßig über Leistungsstand, Arbeits- und Sozialverhalten.
  4. Wir fördern umweltgerechtes Verhalten.
  5. Wir fördern die Team- und Kooperationsfähigkeit sowie das eigenverantwortliche Lernen der Schülerinnen und Schüler.
  6. Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung.

Vertragspartner:
 
________________________     ________________________     ________________________
Erziehungsberechtigte/r Schüler/in Schulleiter/in
                                                     

 
Datum: _______________________

Das Gremium des Studientages am 06.06.2008 befürwortet die vorliegende Bildungsvereinbarung und stellt den Antrag diese Bildungsvereinbarung durch Beschluss der 3./4. Schulkonferenz vom 09.06.2008 für alle Jahrgänge verbindlich zu machen. Die Umsetzung sollte bereits im ersten Halbjahr 2008/09 erfolgen.
   
© Janusz-Korczak-Schule