Am 02.11.2021 hatte die Klasse 8a in der fünften und sechsten Stunde ein Polizeiprojekt. Der Polizist, der zu uns kam, hat uns sehr ausführlich über die Gefahren auf den Bahngleisen informiert. Es ist ein Thema, das für manche sehr naheliegend ist. Es ist leider zum Trend geworden, Selfies auf Bahngleisen zu machen. Viele Internetuser veröffentlichen solche Bilder im Internet und animieren zum damit Nachahmen. Alle Schüler haben gut zu gehört und mit gemacht, da es ein sehr wichtiges Thema ist. Der Polizist hat uns erzählt, das man z.B. einen einen Zug erst ab 30-40 Metern hört und man muss nur einen Meter von der Hochspannungsleitung entfernt sein, um einen Schlag zu bekommen. Er hat uns Geschichten von Menschen erzählt, die ein solchen Unfall erlitten haben. Diese zwei Stunden waren sehr lehrreich und haben uns zum Nachdenken animiert. Vielen Dank an den Polizisten, der uns so aufschlussreich informiert hat.
   
© Janusz-Korczak-Schule